Unsere Chronik

1970

Gründung einer Außenstelle des Werkzeugkombinates Schmalkalden (WKS)


1978

Eingliederung in das neue Forschungszentrum der Werkzeugindustrie (FWI)


1984

Erweiterung um mehrere, bis dahin zum Forschungszentrum des Werkzeugmaschinenbaus (FZW) gehörende Abteilungen


1990

Betriebsteil der Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung Schmalkalden / Chemnitz mbH


1992

Institut für Physikalische und Mechanische Technologien (IPMT) Chemnitz der Gesellschaft für Fertigungstechnik und Entwicklung e.V. Schmalkalden


1993

Umzug in das Betriebsgebäude Lassallestraße



2001

Gründung der CeWOTec gGmbH als 100%-iges Tochterunternehmen des GFE-Verbundes


2005

Management-Buy-Out aus dem GFE-Verbund


2018

Errichtung, Bezug und Inbetriebnahme des neuen Firmensitzes auf der Jagdschänkenstraße